0

Innovationsmanagement

Vahlens Handbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Hauschildt, Jürgen/Salomo, Sören/Schultz, Carsten u a
39,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783800666249
Sprache: Deutsch
Umfang: VIII, 380 S., mit zahlreichen Abbildungen
Format (T/L/B): 2.5 x 26 x 21.1 cm
Auflage: 7. Auflage 2023
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Erfolgreiches Innovationsmanagement Hoher internationaler Wettbewerb, beschleunigter technologischer Wandel und gravierende Veränderungen der Kundenanforderungen kennzeichnen das Umfeld, in dem Unternehmen ihren Wettbewerbsvorteil entwickeln und erhalten müssen. Die zunehmende externe Dynamik erfordert dabei die Fähigkeit zur schnellen Anpassung und die stete Erneuerung des Produkt- und Dienstleistungsangebots sowie der Geschäftsmodelle. Dieses Standardwerk schärft das Problembewusstsein für die aktuellen Herausforderungen des Innovationsmanagements. Es präsentiert den Stand des Wissens systematisch und liefert Ihnen theoretisch wie empirisch fundierte Aussagen zum erfolgreichen Management von Innovationen. Aus dem Inhalt: Innovation als Managementaufgabe Widerstände gegen Innovationen Innovationsstrategie und Innovationskultur Strukturelle Verankerung der Innovationstätigkeit Steuerung und Evaluierung von Innovationsprozessen Promotoren als Akteure der Innovation Innovationsteams Kooperation und Innovation Fuzzy Front End: Initiative und Problemdefinition im Innovationsprozess Zielbildung in Innovationsprozessen Generierung innovativer Alternativen Die einzelnen Abschnitte des Buches folgen einer eingängigen Struktur: Jede Facette des Innovationsmanagements wird zunächst durch ein Fallbeispiel eingeführt, das die zentralen Fragen des jeweiligen Abschnitts aus der Managementperspektive illustriert. Nach der Erläuterung der zentralen Begriffe und Definitionen werden im Dreieck aus ressourcenbasierten Ansatz, Führungstheorie und Diffusionstheorie die theoretischen Fundamente entwickelt. Daran schließt sich eine umfassende Diskussion der empirischen Befundlage an, die versucht, ausgehend vom konzeptionellen Rahmen die gesicherten empirischen Erkenntnisse der Innovationsforschung systematisch aufzuarbeiten. Wenn die theoretischen Überlegungen und die empirische Evidenz in die gleiche Richtung zeigen, werden Empfehlungen für die Managementpraxis ausgesprochen und konkrete Instrumente des Innovationsmanagements vorgestellt. Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Hauschildt (1936 - 2008) zählt zu den Begründern der betriebswirtschaftlichen Innovationsforschung. Søren Salomo ist Professor für Technologie- und Innovationsmanagement der TU Berlin. Carsten Schultz ist Professor für Technologiemanagement an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Alexander Kock ist Professor für Technologie- und Innovationsmanagement an der Technischen Universität Darmstadt.