0

Die Erziehung des Menschengeschlechts

Auch erhältlich als:
6,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783745020069
Sprache: Deutsch
Umfang: 36 S.
Format (T/L/B): 0.3 x 19 x 12.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die Erziehung des Menschengeschlechts (1780) ist das religionsphilosophische Hauptwerk Gotthold Ephraim Lessings. Vordergründig vergleicht Lessing in der Schrift die Entwicklung der menschlichen Vernunft mit der Entwicklung der Vernunft beim einzelnen Menschen, wobei Gott als eine Art Erzieher der Menschheit erscheint. Die göttliche Offenbarung ist dabei für das Menschengeschlecht das, was die Erziehung für den einzelnen Menschen ist.

Autorenportrait

Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) war ein bedeutender Dichter der deutschen Aufklärung. Mit seinen Dramen und seinen theoretischen Schriften, die vor allem dem Toleranzgedanken verpflichtet sind, hat dieser Aufklärer der weiteren Entwicklung des Theaters einen wesentlichen Weg gewiesen und die öffentliche Wirkung von Literatur nachhaltig beeinflusst. Lessing ist der erste deutsche Dramatiker, dessen Werk bis heute ununterbrochen in den Theatern aufgeführt wird.