Das Kapital bin ich (kartoniertes Buch)

Meine Daten gehören mir
ISBN/EAN: 9783036957913
Sprache: Deutsch
Umfang: 89 S.
Format (T/L/B): 0.6 x 18.5 x 11.5 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
8,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Stilistisch bewegt sich dieser hellsichtige Essay irgendwo zwischen Pamphlet, Science-Fiction und ökonomischer Analyse. Er legt überzeugend dar, wie die Datensammlung von NSA, Facebook & Co uns in eine 'Digitale Leibeigenschaft' führt. Gleichzeitig zeigt der Ökonom Hannes Grassegger Wege auf, wie man ein neues Wirtschaftsmodell nutzen kann, um sich zu befreien, zu einem neuen Selbstbewusstsein im Umgang mit unseren Daten zu finden - und am digitalen Leben sogar selbst mit zu verdienen.
Hannes Grassegger, geboren 1980, ist Ökonom und investigativer Reporter für Das Magazin des Tages-Anzeigers. Seine Texte über das Leben im Digitalen Kapitalismus erscheinen unter anderem in The Guardian, der ZEIT, VICE und der NZZ. Zuletzt sorgten seine Enthüllungsgeschichten über Cambridge Analytica (gemeinsam mit Mikael Krogerus) und Facebooks geheime Löschzentren (gemeinsam mit Till Krause und Julia Angwin) weltweit für Aufsehen. Hannes Grassegger lebt in Zürich.